Lebensretter aus den Reihen der Schulgemeinschaft

E. Eisemann, 04.08.2018/ Vor zwei Jahren fand an unserer Schule eine von Schülern organisierte DKMS - Aktion statt (Deutsche Knochenmark Spende). Bei der von den Industriekaufleuten des dritten Ausbildungsjahres (BS IK 13) durchgeführten Aktion haben sich 159 Schülerinnen und Schüler als potentielle Spender registrieren lassen. Nun hat uns die DKMS die wunderschöne Mitteilung gemacht, dass aus dieser Aktion der erste Lebensretter hervorgegangen ist.

Einer unserer Schüler hat Anfang Juli einem amerikanischen Patienten Stammzellen gespendet und ihm damit die Chance auf ein zweites Leben geschenkt. Wir freuen uns sehr! Über eine Wiederholung dieser erfolgreichen Aktion sollte nachgedacht werden!