Lernbausteinkonzept

Was bedeutet Unterricht in Lernbausteinen?

Lernbausteine sind abgeschlossene Lernsequenzen, die inhaltlich aufeinander aufbauen. Sie werden an der BBS Bad Dürkheim für die berufsübergreifenden Fächer Sozialkunde/Wirtschaftslehre, Deutsch/Kommunikation und Englisch angeboten. Sie ermöglichen es Lernenden mit qualifiziertem Sekundarabschluss sich in diesen Fächern höher zu qualifizieren. Die jeweils erworbene Qualifikation kann für den Erwerb der Fachhochschulreife angerechnet werden.

Das bedeutet, dass SchülerInnen diese Fächer beim Besuch weiterführender Bildungsgänge nicht mehr (oder mit deutlich geringerem Stundenumfang) belegen müssen. Das kann zu einer Entlastung von bis zu 200 Std. führen, die im Rahmen des Fachhochschulreifeunterrichts, der an der BBS Bad Dürkheim neben der Berufsausbildung im Abenduntericht angeboten wird, oder der Dualen Berufsoberschule nicht mehr belegt werden müssen.

Eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine rechtzeitige Beratung erfolgt durch die jeweiligen Klassenlehrer bzw. Fachlehrer. Die in einem Lernbaustein erbrachten Leistungen werden zertifiziert und in einem Qualifizierungspass mit Note dokumentiert. Die Klassen werden klassenübergreifend nach diesem Konzept unterrichtet.
angerechnet werden.

Das bedeutet, dass SchülerInnen diese Fächer beim Besuch weiterführender Bildungsgänge nicht mehr (oder mit deutlich geringerem Stundenumfang) belegen müssen. Das kann zu einer Entlastung von bis zu 200 Std. führen, die im Rahmen des Fachhochschulreifeunterrichts, der an der BBS Bad Dürkheim neben der Berufsausbildung im Abenduntericht angeboten wird, oder der Dualen Berufsoberschule nicht mehr belegt werden müssen.

Eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich. Eine rechtzeitige Beratung erfolgt durch die jeweiligen Klassenlehrer bzw. Fachlehrer. Die in einem Lernbaustein erbrachten Leistungen werden zertifiziert und in einem Qualifizierungspass mit Note dokumentiert. Die Klassen werden klassenübergreifend nach diesem Konzept unterrichtet.