Die BBS im Blick

Die Stadt Bad Dürkheim liegt am Ostrand des Pfälzerwaldes in einer ländlich strukturierten Kur- und Weinbauregion mit direkter Verkehrsanbindung zur Metropolregion Rhein-Neckar (20 km Entfernung über den Autobahnanschluss A650).

Die Berufsbildende Schule Bad Dürkheim ist eine „Bündelschule" mit den Schulformen Berufsschule, Berufsfachschule I und II, höhere Berufsfachschule, Berufsoberschule II und Fachschule in unterschiedlichen Bildungsgängen und Schwerpunkten.

Sie ist gegliedert in zwei Abteilungen. Der Abteilung 1 sind die gewerblich-technischen Bildungsgänge zugeordnet. In der Abteilung 2 sind die kaufmännischen, sozialpflegerischen und hauswirtschaftlichen Bildungsgänge angesiedelt.

Das Personalprofil der Schule wird geprägt durch Fachleute aus zahlreichen Berufsbereichen, vielen Fächern und unterschiedlichen Schulformen. Die daraus resultierende vielfältige fachliche und didaktische Kompetenz wird unterstützt durch Einbindung moderner didaktisch-methodischer Konzepte wie Fächerintegration, Teamentwicklung, Lernfeldorientierung, Schülerprojekte, Lernaufgaben und die Einbeziehung neuer Techniken. Lehrerinnen und Lehrer werden auch über Abteilungsgrenzen hinweg eingesetzt.